HF-Absorptionsabdeckung

1. September 2004

KYOCERA stellte seine neue HF-Absorptionsabdeckung als Lösung für die resonanzfreie Gehäuse von Glasfaser-, Mikrowellen- und Millimeterwellen-Geräten vor.

HF-Absorptionsabdeckung
HF-Absorptionsabdeckung
Die neuen HF-Absorber von Kyocera sind äußerst hitzebeständig und zeigen geringe oder keine Entgasung, da die unternehmenseigenen Keramik-, Harz- und Glastechnologien zum Einsatz kommen.
Es werden Abdeckungen, die aus dem HF-Absorber hergestellt und mit einem Epoxyd-Siegelharz vorbeschichtet sind,
sowie Metallabdeckungen mit bereits befestigtem HF-Absorber angeboten, so dass Kunden selbst Versiegelungsmethoden wie Nahtverschweißung, Gold-Zinn-Legierungen oder Versiegeln mit Epoxydharzen je nach ihren Anforderungen einsetzen können. Kyoceras HF-Absorbersystem-Produktlinien werden auf den folgenden Messen ausgestellt:
- ECOC (6. - 8. September 2004, Stockholm, Schweden)
- European Microwave Week (12. -14. Oktober 2004, Amsterdam,
Holland)
- Electronica (9. -12. November 2004, München, Deutschland)


Scroll to top