Hermitisch versiegelte Glas-Metall Gehäuse für Glasfaseranwendungen

9. Juli 2003

Die Glas-Metall-Gehäuse von Kyocera sind hauptsächlich für passive Bauteile wie optische Schalter, optische Dämpfungsglieder und Wellenlängenfilter entwickelt worden, die keine Keramik-Durchführungen benötigen.

Hermitisch versiegelte Glas-Metall Gehäuse für Glasfaseranwendungen
Hermitisch versiegelte Glas-Metall Gehäuse für Glasfaseranwendungen
Die Glas-Metall-Gehäuse von Kyocera nutzen ein breites Sortiment an bleifreien, umweltfreundlichen Glasmaterialien mit Versiegel-Fähigkeiten bei niedrigen und hohen Temperaturen (280 °C bis 900 °C).


Scroll to top