360°-Ansicht und Sensorik

360°-Kameras

Rückfahr- und 360°-Kameramodule basierend auf der Grundlage langjähriger Entwicklungs- und Produktionserfahrung

Kyocera produziert seit 1999 Kameramodule für Automobilanwendungen. Bis 2016 wurden mehr als 6 Millionen Kameramodule ausgeliefert.

360°-Kamera

Vorteile:

  • Inhouse-Entwicklung und -Produktion von Objektiven mit exzellentem Temperaturverhalten
  • Objektivbeschichtungstechnologie je nach Anwendungsbereich

Leistungsmerkmale:

  • Verzerrungskorrektur
  • Dynamische Überlagerung
  • Bildanpassungsfunktion (Ausschnitt, Zoom, Drehen)

Kyocera entwickelt  integrierte Erkennungsfunktion als Kamera-Komplettsystem.

Die in das Kameramodul integrierte Erkennungsfunktion nutzt neueste Deep-Learning-Technologien, um Objekte mittels Segmentierung zu erkennen. So erfolgt eine rechtzeitige und zuverlässige Warnung vor sich nähernden Objekten wie Fußgängern, Fahrzeugen und Fahrrädern. Ein separates Steuergerät ist nicht erforderlich, was zu einem reduzierten Energieverbrauch und Platzbedarf führt. 

Scroll to top