Kyocera präsentiert neue Reihe von Solarmodulen

Ausgezeichneter Wirkungsgrad von über 14 Prozent.

17. Juni 2003

Durch Solarenergie erzeugte Elektrizität wird immer beliebter. Kyocera, einer der weltweit führenden Hersteller im Solarbereich, präsentiert eine neue Reihe von Solarmodulen mit ausgezeichneten Wirkungsgraden von über 14 Prozent.

Kleines Solarmodul
Kleines Solarmodul
Die neuen Module werden besonders für professionelle Anwendungen empfohlen, zum Beispiel für den Telekommunikations- und den Verkehrssektor. Die Module finden sich auf öffentlichen Telefonzellen, Notruftelefonen und Parkscheinautomaten und werden zur Messung bei der Datenverarbeitung eingesetzt. Der maximale Wirkungsgrad von KS5S, KS10S und KS20 beträgt 5, 10 bzw. 20 Watt. Die Kyocera-Zellen sind zwischen Hartglas und eine EVA-Folie eingebettet. Aufgrund ihrer kompakten Größe eignen sich die Module ideal für zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten und lassen sich leicht installieren.
Kyocera verkauft die Module der KS-Serie über ausgewählte Partner.


Scroll to top