KYOCERA engagiert sich weiter im Spitzensport

19. Januar 2015

Die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH setzt ihr Engagement beim Deutsche Hockey-Bund (DHB) und Borussia Mönchengladbach fort. So hat das Unternehmen die Sponsoring-Verträge mit dem DHB bis Ende dieses Jahres respektive mit dem Fußball-Bundesligisten bis Ende Mai 2016 verlängert.

KYOCERA und Borussia Mönchengladbach bleiben auch im Jahr 2015 gemeinsam am Ball

„Durch unser Engagement bei Borussia Mönchengladbach und dem DHB konnten wir unsere Markenbekanntheit in den für uns relevanten Zielgruppen kontinuierlich steigern“, sagt Uwe Götze, Direktor Marketing bei KYOCERA Document Solutions Deutschland. „Dieser Erfolg geht vor allem auf die exzellente Zusammenarbeit mit unseren beiden Partnern zurück. Wir freuen uns daher sehr, diese auch 2015 beziehungsweise darüber hinaus fortsetzen zu können.“

Seit einer Dekade starke Partner: Borussia und KYOCERA

Das Sport-Sponsoring hat bei KYOCERA eine lange Tradition: Seit über zehn Jahren ist der japanische Dokumentenmanagement-Experte bereits mit Borussia Mönchendladbach verbunden. Als exklusiver Druck- und Kopierpartner kümmert sich das Unternehmen nicht nur um die Dokumentenprozesse des Bundesligisten, sondern setzt als Co-Sponsor gemeinsam mit dem Verein regelmäßig verschiedene Kommunikations- und Marketing-Maßnahmen um, wie Uwe Götze erklärt: „Im Rahmen des Sponsorings werden wir auch in diesem Jahr bei Heimspielen im BORUSSIA PARK mit zwei TV-relevanten Banden sowie unserer eigenen Loge präsent sein. Zudem werden wir unser Engagement im Rahmen von aufmerksamkeitsstarken TV-Spots aufgreifen, die im Umfeld der ARD Sportschau geschaltet werden.“ Auch auf Seiten der Gladbacher freut man sich über die Weiterführung der Partnerschaft. Borussia-Geschäftsführer Stephan Schippers: „Mit KYOCERA haben wir einen starken Partner an unserer Seite, mit dem wir in den vergangenen zehn Jahren sehr positive Erfahrungen gemacht haben. Dies soll natürlich auch in Zukunft so bleiben.“

Seit fünf Jahren im Hockey engagiert

Neben der Fußball-Bundesliga konzentriert sich das Unternehmen zudem auf den Hockeysport und unterstützt seit 2010 den Deutsche Hockey-Bund. In diesem Jahr stehen mit der vom 4. bis 8. Februar 2015 in Leipzig ausgetragenen Hallen-Weltmeisterschaft sowie der im Sommer dieses Jahres in London stattfindenden Feldhockey-Europameisterschaft (EM) gleich zwei Turniere an, bei denen KYOCERA als Trikotsponsor Präsenz zeigen will. So wird das KYOCERA-Logo bei beiden Wettbewerben die Trikots der deutschen Hockey-Herren- und Damen-Nationalmannschaft zieren.

„Da beide bei der EM in London als Titelverteidiger ins Turnier gehen, hoffen wir natürlich, dass sowohl die Damen als auch die Herren ihren Titel verteidigen können“, sagt Götze. Die Zeichen stehen dafür eigentlich recht gut, schließlich kehrt das Herrenteam an den Ort zurück, an dem es im Jahr 2012 den Olympiasieg errungen hat. DHB-Vorstandssprecher Torsten Bartel zeigt sich zuversichtlich: „Die letzten Turniere konnten wir mit KYOCERA an unserer Seite sehr erfolgreich bestreiten. Daher hoffe ich, dass bis Ende des Jahres noch einige Titel dazukommen.“

Weitere Informationen zum Sponsoring-Engagement gibt es im Online-Kundenmagazin smart.kyocera.de.

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Monika JacobyChristian Pudzich
PressesprecherinSpezialist Presse
monika.jacoby@dde.kyocera.comchristian.pudzich@dde.kyocera.com


Scroll to top