Save the date: Expertendiskussion und IT-Forum zur Verleihung des KYOCERA-Umweltpreises am 30.01.2014 in Stuttgart

26. November 2013

Am Donnerstag, den 30.01.2014, wird ab 19.00 Uhr in Stuttgart der vierte KYOCERA-Umweltpreis vergeben. Die Veranstaltung findet im Rahmen des vom Fraunhofer IAO initiierten Zukunftsforums „Leben und Arbeiten in einer nachhaltigen Welt“ statt. Um die Preisverleihung herum organisiert KYOCERA Document Solutions ein exklusives Symposium zum Thema „Chancen und Herausforderungen bei der Vermarktung nachhaltiger Technologien“, in deren Rahmen auch die Ergebnisse der gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO durchgeführten Green Office Studie vorgestellt werden. Am Folgetag laden die beiden Partner überdies zum IT-Forum „Produktionspotenziale durch IT“.

„Unternehmen, die Nachhaltigkeit nicht ernsthaft in ihr Geschäftsmodell integrieren, haben am Markt keine Chance", sagt Prof. Klaus Töpfer. Als Juryvorsitzender des KYOCERA-Umweltpreises zeichnet der ehemalige Bundesumweltminister am Donnerstag, den 30.01.2014, Unternehmen mit einem Preisgeld von insgesamt 100.000 Euro aus, die genau dies beherzigen. Knapp 90 Unternehmen haben sich in den insgesamt vier Kategorien beworben. So wurden in diesem Jahr Projekte aus den Bereichen nachhaltige Arbeitsplatzkonzepte bzw. Green IT sowie Mobilität und Verkehr, Biodiversität und Umweltschutz oder Klima und Energie gesucht. Zudem zeichnet KYOCERA im Rahmen des Umweltpreises auch den grünsten Fachhändler mit einem mit 10.000 Euro dotierten Sonderpreis aus.

Diskussionsrunde mit Prof. Töpfer
Ab 17.00 Uhr, unmittelbar vor der Preisverleihung, lädt KYOCERA zudem gemeinsam mit WiWo Green zu einer exklusiven Expertenrunde mit Prof. Klaus Töpfer sowie Prof. Wilhelm Bauer (Fraunhofer IAO) und namhaften Unternehmensvertretern. Im Rahmen des Symposiums sollen nicht nur Potenziale und Herausforderungen bei der Vermarktung nachhaltiger Technologien diskutiert, sondern auch die Ergebnisse der Green Office Studie vorgestellt werden, die KYOCERA Document Solutions in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation aufgesetzt hat und die den Stellenwert von grünen Technologien in der deutschen Wirtschaft untersucht.

Produktivitätspotenziale durch IT

Das Symposium und die Preisverleihung finden im Rahmen des vom Fraunhofer IAO initiierten Zukunftsforums statt. So findet am Freitag, den 31.01.2014, ab 9:30 Uhr im Stuttgarter Zentrum für Virtuelles Engineering ein spezielles IT-Forum statt, an dem sich neben KYOCERA und dem Fraunhofer IAO auch Fujitsu Technology Solutions beteiligt. Unter dem Motto „Produktivitätspotenziale durch IT“ können sich hochkarätige Experten und Entscheider über aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich IT informieren bzw. auszutauschen.

Weitere Informationen zum KYOCERA-Umweltpreis bzw. zum Zukunftsforum des Fraunhofer IAO gibt es auf den Websites www.kyocera-umweltpreis.de bzw. www.iao.fraunhofer.de/vk183.html

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Monika Jacoby / Christian Pudzich
Telefon: 02159 - 918 - 310 / - 308
E-Mail: pr@dde.kyocera.com



Scroll to top