KYOCERA unterstützt WIWO Green Online

KYOCERA Document Solutions wird exklusiver Sponsor beim WiWo-Portal für nachhaltige Wirtschaftsthemen

14. Dezember 2012

Die KYOCERA Document Solutions GmbH ist neben Altran, Eprimo und Mercedes einer der Hauptsponsoren des neuen Portals WiWo Green Online http://green.wiwo.de der Wirtschaftswoche. Künftig wird das neue Online-Magazin den Prozess zum nachhaltigen Wirtschaften begleiten und dabei über erneuerbare Energien, neue Mobiltätsformen, Konzepte für die Städte von morgen oder Effizienztechniken berichten. Als Hersteller ressourcenschonender Drucker- und Kopiererlösun-gen sowie Initiator des KYOCERA Umweltpreises, der CO2- reduzierende Projekte im Mittelstand fördert, ist es KYOCERA ein wichtiges Anliegen, nachhaltige Themen und Technologien zu fördern sowie eine hochwertige Berichterstattung in diesem Bereich zu stärken.

Der KYOCERA-Konzern hat das Thema Nachhaltigkeit in seiner Unternehmensphilosophie verankert und entwickelt neben Solarmodulen und High-Tech Keramik umweltfreundliche Drucker und Kopierer mit einer langlebigen Trommeltechnologie. Diese reduziert die Abfallmenge im Vergleich zu herkömmlichen Cartridge-Systemen um 75%.

Der Konzern KYOCERA fördert weltweit nachhaltige Projekte und vergibt jährlich den renommierten KYOTO Preis, eine internationale Auszeich-nung für wissenschaftliche Errungenschaften. Als 100%ige Tochter des KYOCERA-Konzerns, führt KYOCERA Document Solutions diese Tradition in Deutschland konsequent fort und fördert mit dem KYOCERA Umweltpreis nachhaltige Projekte im Mittelstand und bei Behörden. Unter dem Juryvorsitz von Herrn Dr. Töpfer zeichnet KYOCERA mit einem Preisgeld von 100.000 Euro innovative, CO2-reduzierende Projekte aus. Darüber hinaus unterstützt das Unternehmen schon seit 25 Jahren die Deutsche Umwelthilfe und Naturschutzprojekte wie „Lebendige Flüsse“.

„Insbesondere im Mittelstand entstehen innovative und übertragbare Produkte und Dienstleistungen, die mit einer hochwertigen und professionellen Berichterstattung begleitet werden müssen“, erkärt Monika Jacoby, Pressespre-cherin der KYOCERA Document Solutions. „KYOCERA versteht sich als Partner des Mittelstandes und begrüßt daher den Aufbau eines kontroversen und clever gemachten grünen Themenportals, das spannenden Technologien und Visionen eine Plattform bietet.“

Inhaltlich richtet sich das neue Portal an Privatleute ebenso wie Angestellte und Unternehmer der Branchen, in denen umweltfreundliche und energieeffiziente Methoden und Techniken wichtiger werden. Mit Einblicken in aktuelle Entwick-lungen der Unternehmen, Forschung und in die entsprechenden Finanzmärkte sollen Leser auf die grüne Wirtschaft der Zukunft vorbereitet werden und das Portal als Inspirationsquelle dienen. WiWo Green Online ist aber auch offen für kritische Beiträge.

Das Themenspektrum von WiWo Green Online erstreckt sich von tagesaktuellen Nachrichten aus dem Sektor der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz über Rankings zum Thema nachhaltige Geldanlage bis hin zu Analysen von Mobilitäts-konzepten oder der nachhaltigen Entwicklung urbaner Zentren. Neben exklusiven Studien, Vergleichsanalysen nachhaltiger Unternehmen, Green Gadgets und Innovationsmeldungen berichtet WiWo Green Online auch live von den wichtigsten Konferenzen.



Über KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können. 

Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp. Im Jahr 2011 feiert die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH, die bis März 2012 unter dem Namen KYOCERA MITA Deutschland GmbH firmierte, ihr 25-jähriges Bestehen. 

Im Rahmen der nachhaltigen Konzernphilosophie der KYOCERA Corporation unterstützt die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Jahr 2012 hat KYOCERA bereits zum dritten Mal den mit 100.000 Euro dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Seit 2011 ist KYOCERA neuer Partner im Forschungsnetzwerk OFFICE 21, einer Initiative des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO). Vom 1. Januar 2005 bis 2009 war KYOCERA Hauptsponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach und ist aktuell Premium Partner. Zusätzlich ist KYOCERA seit November 2010 auch Premium-Partner des Deutschen Hockey-Bundes (DHB). 

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation, die im Jahr 2009 ihr 50. Jubiläum feierte. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2011 - 31. März 2012) beschäftigte die aus 235 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 71.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 10,83 Mrd. €.

Pressekontakt

Monika Jacoby (Pressesprecherin): +49(0)2159 918 310
Christian Pudzich (Spezialist Presse): +49(0)2159 918 308

E-Mail: pr@dde.kyocera.com

Redaktionsmaterial



Scroll to top