Dateisuche und -konvertierung mit KYOCERA PDF Agent

Gesucht und gefunden

13. Dezember 2012

Mit dem PDF Agent bietet die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH ab Oktober dieses Jahres eine einfache Lösung, mit der sich abgelegte Dateien sowie HTML- und TXT-Dokumente schnell und problemlos finden lassen. Die Anwendung überzeugt dabei vor allem durch die einfache Installation und Lizensierung.

Im Unternehmensumfeld werden immer mehr Dokumente wie Lieferscheine, Rechnungen oder Angebote digital als PDF-Dateien im Netzwerk abgelegt. Dabei entpuppt sich die Suche nach bestimmten Dokumenten oft als zeitaufwendig und kompliziert, insbesondere wenn die Dateien von verschiedenen Mitarbeitern uneinheitlich benannt wurden. Mit dem PDF Agent lässt sich einfach, schnell und günstig Klarheit in die digitale Dokumentenablage bringen. Die Basis bilden alle textbasierten PDF-Dateien im Unternehmen. Besonders praktisch ist dabei der KYOCERA HyPAS Client PDF Agent, mit dem sich durchsuchbare PDF-Dateien direkt am Multifunktionssystem erstellen und gezielt ablegen lassen. Der Anwender wählt über das Display das Zielverzeichnis aus – die Datei wird dann direkt im gewünschten Ordner archiviert. Die gescannten Dokumente sind offen für die Weiterverarbeitung in Office-Anwendungen, Datenbanken und Dokumentmanagement-Systemen.

Eine leicht verständliche Suchmaske mit Volltextsuche, die Dateivorschau sowie der automatisch angelegte Suchindex führen die Mitarbeiter direkt zum benötigten Dokument. So trägt KYOCERA PDF Agent unmittelbar zur Produktivitätssteigerung bei. Durch das einfache Lizensierungsmodell sowie das unkomplizierte Bedienkonzept ist die Dokumentenmanagement-Lösung insbesondere für kleine Unternehmen sowie einzelne Abteilungen geeignet.

Der KYOCERA PDF Agent wurde gemeinsam mit der Firma IT-SCom entwickelt, die auch den Support der Lösung übernimmt. Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Rubrik „Document Solutions“ auf www.kyoceradocumentsolutions.de .

Über KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können. 

Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp. Im Jahr 2011 feiert die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH, die bis März 2012 unter dem Namen KYOCERA MITA Deutschland GmbH firmierte, ihr 25-jähriges Bestehen. 

Im Rahmen der nachhaltigen Konzernphilosophie der KYOCERA Corporation unterstützt die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Jahr 2012 hat KYOCERA bereits zum dritten Mal den mit 100.000 Euro dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Seit 2011 ist KYOCERA neuer Partner im Forschungsnetzwerk OFFICE 21, einer Initiative des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO). Vom 1. Januar 2005 bis 2009 war KYOCERA Hauptsponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach und ist aktuell Premium Partner. Zusätzlich ist KYOCERA seit November 2010 auch Premium-Partner des Deutschen Hockey-Bundes (DHB). 

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation, die im Jahr 2009 ihr 50. Jubiläum feierte. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2011 - 31. März 2012) beschäftigte die aus 235 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 71.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 10,83 Mrd. €.

Pressekontakt

Monika Jacoby (Pressesprecherin): +49(0)2159 918 310
Christian Pudzich (Spezialist Presse): +49(0)2159 918 308

E-Mail: pr@dde.kyocera.com

Redaktionsmaterial



Scroll to top