Mobiles Drucken von Laptop, Smartphone und Tablet aus

KYOCERA erweitert Portfolio um die Lösung Everyone Print

7. Dezember 2012

In Kooperation mit dem Software-Anbieter IT-SCom bietet KYOCERA ab sofort die Mobile-Printing-Lösung EveryonePrint (EOP) für plattformunabhängiges Drucken von allen mobilen Endgeräten an. Mit EOP können die Druckaufträge geräteunabhängig direkt aus dem Programm, via Mail oder Upload über einen Webbrowser gestartet werden.

Mobilität und Flexibilität sind in der heutigen Geschäftswelt zu einer Grundvoraussetzung geworden. Dazu zählt für viele Unternehmen auch, dass die Mitarbeiter unabhängig von Schreibtisch und Büro arbeiten können. EOP ermöglicht Anwendern mit dem Smartphones, Tablets oder Laptop sowohl innerhalb als auch außerhalb des Firmennetzwerkes auf die unternehmenseigene Druck-Infrastruktur zurückgreifen. Dabei lassen sich alle Aufträge mit gängigen bzw. bestehenden Authentifizierungs- und Abrechnungssystemen koppeln. 

Mobiles und sicheres Drucken auch für Externe 

EveryonePrint eignet sich für Unternehmen jedweder Größe. Besonders interessant ist die Lösung auch für Bildungseinrichtungen und andere Unternehmen, die verschiedenen Anwendern die Nutzung der Drucker-Infrastruktur ermöglichen wollen, ohne ihnen eine eigene Adresse auf dem Unternehmensserver zuzuweisen. Um zu drucken, sendet der Anwender einfach eine E-Mail mit der zu druckenden Datei zur E-Mail-Adresse des Druckers. Dank Print&Follow kann der Ausdruck an jedem angeschlossenen Drucker sicher abgeholt werden. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, einen Druckjob via Webportal hoch zu laden. Die unbefugte Nutzung kann durch die Verbindung mit bestehenden Authentifizierungslösungen oder mittels PIN-Abfrage am Ausgabegerät verhindert werden. 

Der Vorteil von EveryonePrint besteht darin, dass keine Einbindung der mobilen Geräte in das Firmennetzwerk und keine Treiber- und Software-Installation notwendig sind. Außerdem wird durch das Zwischenspeichern und Übertragen auf unternehmenseigenen Servern die größtmögliche Dokumentensicherheit garantiert. „Wir freuen uns darüber, unseren Kunden mit EveryonePrint eine weitere Lösung für das sichere und mobile Drucken zur Verfügung stellen zu können“, sagt Christian Dietz, Produkt Marketing Spezialist bei der KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH. „Das treiberlose Drucken per E-Mail oder Webupload vereinfacht die Prozesse bei mobilen Endgeräten ungemein. Mit EOP können wir jetzt die komplette Integration in bestehende Kostenabrechnungssysteme garantieren, was für zusätzliche Kostentransparenz und leichteres Kostenmanagement sorgt.“ 

EveryonePrint ist wie auch die Kostenmanagement- und Sicherheitslösung Equitrac Bestandteil der Partnerschaft zwischen KYOCERA und dem Software-Spezialisten IT-SCom aus Unna, welcher der deutsche Vertriebspartner der EveryonePrint-Softwarelösung ist. EOP kann wahlweise pro Ausgabegerät oder pro Server lizensiert werden.

Über KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können. 

Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp. Im Jahr 2011 feiert die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH, die bis März 2012 unter dem Namen KYOCERA MITA Deutschland GmbH firmierte, ihr 25-jähriges Bestehen. 

Im Rahmen der nachhaltigen Konzernphilosophie der KYOCERA Corporation unterstützt die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Jahr 2012 hat KYOCERA bereits zum dritten Mal den mit 100.000 Euro dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Seit 2011 ist KYOCERA neuer Partner im Forschungsnetzwerk OFFICE 21, einer Initiative des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO). Vom 1. Januar 2005 bis 2009 war KYOCERA Hauptsponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach und ist aktuell Premium Partner. Zusätzlich ist KYOCERA seit November 2010 auch Premium-Partner des Deutschen Hockey-Bundes (DHB). 

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation, die im Jahr 2009 ihr 50. Jubiläum feierte. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2011 - 31. März 2012) beschäftigte die aus 235 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 71.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 10,83 Mrd. €.

Pressekontakt

Monika Jacoby (Pressesprecherin): +49(0)2159 918 310
Christian Pudzich (Spezialist Presse): +49(0)2159 918 308

E-Mail: pr@dde.kyocera.com

Redaktionsmaterial



Scroll to top