Annette Neth wird Partner Managerin bei KYOCERA

KYOCERA forciert Partnerprogramm

16. April 2012

Als neue Partner Managerin bei KYOCERA verantwortet Annette Neth seit Anfang April 2012 die Weiterentwicklung der Partnerbasis verantworten. Hierzu arbeitet sie eng mit dem Vertrieb und Service zusammen und fungiert als Hauptansprechpartnerin für alle Themen rund um das Partnerprogramm des japanischen Dokumentenmanagement-Spezialisten.

Annette Neth ist bereits seit zehn Jahren für den japanischen Drucker- und Kopiererhersteller tätig. In ihrer Position als Spezialistin Channel Marketing unterstützte die 37-Jährige zuletzt in enger Abstimmung mit dem Vertrieb und dem Service Partner bei ihren Marketing und Vertriebsaktivitäten. Als Partner Managerin wird sie zukünftig für sämtliche Themen zum neuen KYOCERA Partnerprogramm verantwortlich sein. Neth: „Mit dem neuen Partnerprogramm bieten wir allen Partnern eine auf ihre jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittene Betreuung. Ich freue mich über die spannende Aufgabe, gemeinsam mit den Kollegen unsere Fachhändler und Reseller bei ihren Marketing- bzw. Vertriebsaktivitäten individuell zu unterstützen. Besonders toll ist, dass unsere Bemühungen bereits so kurz nach dem Start des Programms auf eine breite Akzeptanz stoßen – es haben sich schon 807 Partner angemeldet.“ 

Seit Anfang April 2012 können sich Partner unabhängig vom jeweiligen Vertriebskanal für das KYOCERA Partnerprogramm qualifizieren. Dementsprechend wird vor allem die Weiterentwicklung der Partnerbasis zu Annette Neths Aufgaben gehören. In ihrer neuen Funktion berichtet sie an die Abteilungsleiterin Channel Marketing Carolyn Lüdtke. „Nicht zuletzt dank ihrer langjährigen Erfahrung im Channel Marketing haben wir mit Annette Neth eine ideale Besetzung für diese anspruchsvolle Position gefunden. Ziel ist es, all unseren Partnern eine optimale Betreuung zukommen zu lassen. Mit Annette Neth als zentrale Schnittstelle bei uns im Haus haben wir hierfür einen weiteren wichtigen Schritt getan“, so Lüdtke.

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Monika Jacoby, Pressesprecherin / Christian Pudzich, Presse Spezialist

KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

Tel: 02159/918-310 /-308
pr@dde.kyocera.com

Über KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können.

Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp. Im Jahr 2011 feiert die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH, die bis März 2011 unter dem Namen KYOCERA MITA Deutschland GmbH firmierte, ihr 25-jähriges Bestehen.

Im Rahmen der nachhaltigen Konzernphilosophie der KYOCERA Corporation unterstützt die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Jahr 2012 hat KYOCERA bereits zum dritten Mal den mit 100.000 Euro dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Seit 2011 ist KYOCERA neuer Partner im Forschungsnetzwerk OFFICE 21, einer Initiative des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO). Vom 1. Januar 2005 bis 2009 war KYOCERA Hauptsponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach und ist aktuell Premium Partner. Zusätzlich ist KYOCERA seit November 2010 auch Premium-Partner des Deutschen Hockey-Bundes (DHB).

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation, die im Jahr 2009 ihr 50. Jubiläum feierte. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2010 - 31. März 2011) beschäftigte die aus 213 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 66.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 10,8 Mrd. €.



Scroll to top