KYOCERA Markführerschaft im Business-Segment

Marktzahlen für Quartal 3/2012 (Quelle: IDC)

14. Dezember 2012

Die KYOCERA Document Solutions GmbH ist im dritten Quartal 2012 der erfolgreichste Anbieter für Business-Laserdrucker. Das belegen die aktuellen Zahlen der IDC. Mit über 16.000 verkauften Systemen stellt KYOCERA mit dem FS-1370DN zudem den bestverkauften Businessdrucker. Auch im Bereich der Multifunktionssysteme für DIN A3 und DIN A4 gewinnt KYOCERA weitere Marktanteile hinzu und verbessert auch seine Marktposition im Gesamtmarkt der DIN-A3-MFPs auf Rang 3.

Der Laserdrucker-Gesamtmarkt ist weiterhin rückläufig. So verzeichneten die Analysten der IDC im dritten Quartal 2012 einen Verkaufsrückgang von 21,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. KYOCERA konnte sich trotz des schwierigen Marktumfelds jedoch erneut gut positionieren: Der Marktanteil wurde um 3,1 Prozentpunkte auf 15,7 Prozent gesteigert und damit Marktposition 3 weiter gefestigt. Im Business-Segment von mehr als 20 gedruckten Seiten pro Minute liegt KYOCERA in allen Bereichen klar vorn – mit 22,3 Prozent belegt KYOCERA auf dem Gesamtmarkt wie auch im Schwarzweiß- (21,2 Prozent) und Farb-Markt (29 Prozent) jeweils Marktposition 1. Laut Verkaufsranking ist dabei der ECOSYS-Schwarzweiß-Drucker FS-1370DN mit über 16.000 verkauften Systemen der bestverkaufte Laserdrucker im Business-Segment. Darüber hinaus liegen die ECOSYS-Farblaserdrucker FS-C5150DN und FS-C5250DN mit mehr als 6000 verkauften Systemen auf Platz 1 und 2.

Wachsende Marktanteile im Markt für Multifunktionssysteme

Die gute Performance von KYOCERA setzte sich im Bereich der Multifunktionssysteme fort: So konnte KYOCERA beispielsweise trotz leicht rückläufigem Markt (-2,6 Prozent) den Abverkauf seiner DIN-A3-Multifunktionssysteme um mehr als 30 Prozent steigern. Mit einem Marktanteil von 12,8 Prozent liegt KYOCERA im Ranking auf Platz 3. Besonders erfolgreich entwickelte sich das Unternehmen mit seiner aktuellen TASKalfa-Produktserie im DIN-A3-Business-Segment. Hier konnte KYOCERA im Schwarzweiß-Markt um 37,8 Prozent wachsen und stellt mit dem TASKalfa 3500i zudem das meistverkaufte System. Ähnliches gilt für den Farbbereich, in dem KYOCERA 38,6 Prozent mehr Systeme absetzte und seinen Marktanteil auf 12,8 Prozent ausbauen konnte. Das Farbsystem TASKalfa 3050ci gehört in diesem Markt zu den meistverkauften Systemen.

Auch im DIN-A4-Bereich übertraf KYOCERA mit einem Wachstum von 11,2 Prozent das Marktwachstum (+ 3,5 Prozent) deutlich.

Im Business-DIN-A4-Segment arbeitete sich KYOCERA mit einem Marktanteil von 10,3 Prozent von Rang 4 auf Marktposition 2 vor. Getrieben wird dieses Wachstum vor allem vom Schwarzweiß-Bereich. Hier setzte KYOCERA 22,5 Prozent mehr Systeme ab und steigerte seine Marktposition von 5 auf 3. Zudem ist KYOCERAs FS-C2126MFP das meistverkaufte System im Business-Farbsegment. Im Gesamtmarkt für Multifunktionssysteme konnte KYOCERA Document Solutions in den letzten vier Quartalen kontinuierlich wachsen.

Über KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH

KYOCERA Document Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement. Die Produktpalette umfasst neben netzwerkfähigen ECOSYS-Druckern und Multifunktionssystemen auch Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Software-Lösungen und Managed Document Services (MDS). Mit MDS bietet KYOCERA seinen Kunden ein ganzheitliches Angebot an professionellen Services für ein effizientes Dokumentenmanagement, mit denen Unternehmen eine Kostensenkung von bis zu 30 Prozent erzielen können. 

Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp. Im Jahr 2011 feiert die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH, die bis März 2012 unter dem Namen KYOCERA MITA Deutschland GmbH firmierte, ihr 25-jähriges Bestehen. 

Im Rahmen der nachhaltigen Konzernphilosophie der KYOCERA Corporation unterstützt die KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Jahr 2012 hat KYOCERA bereits zum dritten Mal den mit 100.000 Euro dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Seit 2011 ist KYOCERA neuer Partner im Forschungsnetzwerk OFFICE 21, einer Initiative des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO). Vom 1. Januar 2005 bis 2009 war KYOCERA Hauptsponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach und ist aktuell Premium Partner. Zusätzlich ist KYOCERA seit November 2010 auch Premium-Partner des Deutschen Hockey-Bundes (DHB). 

KYOCERA Document Solutions ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation, die im Jahr 2009 ihr 50. Jubiläum feierte. Der Konzern ist ein führender Hersteller von nachhaltigen Produkten und High-Tech-Keramik, Solarmodulen sowie elektronischer Büroausstattung. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2011 - 31. März 2012) beschäftigte die aus 235 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 71.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 10,83 Mrd. €.

Pressekontakt

Monika Jacoby (Pressesprecherin): +49(0)2159 918 310
Christian Pudzich (Spezialist Presse): +49(0)2159 918 308

E-Mail: pr@dde.kyocera.com

Redaktionsmaterial



Scroll to top