Uwe Götze, neuer Marketingleiter bei der KYOCERA MITA Deutschland GmbH

Personality

11. Mai 2011

Seit April 2011 ist Uwe Götze, 48, neuer Marketingleiter bei der KYOCERA MITA Deutschland GmbH. Oliver Kreth, der den Bereich bisher verantwortete, wechselt als General Manager in das europäische Marketing Center der KYOCERA MITA Europe B.V.

Logo Umweltoreis

Uwe Götze leitet in seiner neuen Funktion als Marketing Direktor Deutschland die Bereiche Produktmarketing, Marketing Kommunikation, Channel Marketing und Public Relations.
„Wir wollen auch zukünftig in den Segmenten, die wir bedienen, schneller wachsen als der Markt“, sagt Götze. „Um unsere sehr ambitionierten Ziele in den nächsten Jahren zu erreichen, werden wir unser Produktportfolio weiter optimieren, das Channel Marketing noch fokussierter ausrichten und die Generierung von Endkundengeschäft fördern. Außerdem werden wir neue Geschäftsfelder wie
Managed Document Services ausbauen und unsere Markenbekanntheit weiter stärken.“ Der Diplom-Kaufmann Uwe Götze verfügt bereits über jahrelange Erfahrung im Bereich Marketing. Nach seinem Studium an der Universität Paderborn mit dem Schwerpunkten Marketing, Organisation und Entscheidung, begann seine berufliche Karriere zunächst bei der Peacock GmbH & Co KG als Marketing Assistant im Marketing Service. Danach bekleidete Götze verschiedene Positionen vom Produktmanager Printer über die Leitung des Business Unit Peripherie bis hin zum Bereichsleiter Einkauf und Produktmarketing. Des Weiteren war Götze von 1998 bis 2000 auch Mitglied des Aufsichtsrats.

Später führte ihn sein Weg als Marketingleiter zur MeisterWerke Schulte GmbH, bis er schließlich im Oktober 2002 zur KYOCERA MITA Deutschland GmbH wechselte. Hier war Götze zunächst als Abteilungsleiter Marketing Kommunikation mit den Verantwortungsbereichen Marke/Corporate Design, Media, Direktmarketing und Fachhandelsmarketing tätig. 2008 übernahm Götze als Senior Manager Corporate Marketing zusätzlich zu den Aufgaben in Deutschland auch die Corporate Communications für Europa. Im September 2009 wechselte Götze komplett ins europäische Geschäft und war als Abteilungsleiter für den Bereich Corporate Marketing bei der KYOCERA MITA Europe B.V. tätig.

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Monika Jacoby, Pressesprecherin / Bettina Berger, Presse Spezialistin

Kyocera Mita Deutschland GmbH
Tel: 02159/918-310  /308
pr@kyoceramita.de

KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GMBH

KYOCERA MITA ist einer der weltweit führenden Anbieter von wirtschaftlichen Outputlösungen. Die Produktpalette umfasst netzwerkfähige ECOLaser-Drucker, digitale Kopier- und Multifunktionssysteme sowie effiziente Lösungen im Outputbereich.
Als weltweit einziger Hersteller setzt KYOCERA MITA mit der ECOSYS-Technologie langlebigste Komponenten in allen Produkten ein und garantiert damit niedrigste Druckkosten und lange Wartungsintervalle.
Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp.

KYOCERA MITA ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern gehört zu den Fortune 500 und ist ein führender Hersteller von High-Tech-Keramik, elektronischen Komponenten, Solarzellen und Mobiltelefonen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2009 – 31. März 2010) beschäftigte die aus 213 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 63.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 8,6 Mrd. €.

Das Unternehmen unterstützt seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Rahmen dieses Engagements hat KYOCERA 2010 zum zweiten Mal den mit 100.000 € dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Seit dem 01. Januar 2005 ist KYOCERA Sponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach.



Scroll to top