KYOCERA wächst bei Multifunktionssystemen

Marktzahlen für 2010

4. April 2011

KYOCERA hat seine Marktposition im deutschen Markt für Multifunktionssysteme deutlich ausgebaut. Der Spezialist für wirtschaftliche Druck- und Kopiersysteme kann hier das bisher erfolgreichste Geschäftsjahr verzeichnen.

Der deutsche Markt für Multifunkionssysteme ist im Kalenderjahr 2010 nach Informationen von Infosource sowohl im Bereich DIN A3 als auch im DIN A4-Bereich gewachsen. Maßgebliche Treiber waren in beiden Fällen die Farbsysteme. Insgesamt wurde auf dem Markt für DIN A4-Systeme mit rund 589.000 verkauften Systemen rund 6 Prozent Gesamtwachstum erzielt. KYOCERA konnte den Gesamtverkauf seiner ECOSYS A4-Multifunktionsysteme gegenüber 2009 um mehr als 63 Prozent steigern. Das bedeutet eine Marktanteilssteigerung von 1,5 Prozentpunkten auf 4,2 Prozent. Besonders erfreulich ist, dass KYOCERA den Abverkauf seiner ECOSYS-Systeme auf dem stabilen Markt der monochromen A4-Multifunktionssysteme um rund 52 Prozent steigern konnte.

Marktanteil bei A3-MFPs wächst um fast 5 Prozent

DIN A3-Multifunktionssysteme bildeten mit einem um fast 10 Prozent gesteigerten Abverkauf auch 2010 das Marktsegment mit dem stärksten Wachstum. KYOCERA hat sowohl im Bereich der monochromen Multifunktionsysteme als auch im Farbsegment seine Marktposition verbessert. Auf dem mit einem Verkaufsplus von rund 16 Prozent stark wachsenden Markt für farbfähige Multifunktionsgeräte wuchsen die Abverkaufszahlen von KYOCERA-Systemen um rund 36 Prozent. Noch deutlicher ist die Verbesserung aber im Bereich der Schwarz-Weiß-MFPs: Hier wurde der Abverkauf mehr als verdoppelt. Damit stieg der Marktanteil von KYOCERA in diesem Segment um fast 10 Prozentpunkte auf 18,7 Prozent. KYOCERA liegt damit in diesem Marktsegment auf Platz 2. Auf dem Gesamtmarkt für DIN A3-Multifunktionssysteme wächst der Marktanteil von KYOCERA um fast 5 Prozent.

Stabile Zahlen im Business-Laserdruckermarkt

Auf dem Gesamtmarkt für Drucker zählt KYOCERA nach einer Analyse von IDC weiterhin unter den führenden Anbietern. Das Produktportfolio von KYOCERA ist vorrangig auf den Business-Einsatz ausgerichtet. In diesem Segment kann sich KYOCERA mit stabilen Marktanteilen behaupten. So fällt im Bereich monochromer DIN A3-Drucker rund ein Drittel des gesamten Marktes KYOCERA-Systemen zu. Ein ähnliches Bild zeichnet sich für DIN A4-Drucker mit einer Druckgeschwindigkeit von mehr als 21 Seiten pro Minute: Bei Monochrom-Druckern liegt KYOCERA auf Rang 2 und kann rund 18 Prozent der Marktanteile für sich verbuchen. Im Farbsegment sind die Marktanteile noch einmal deutlich höher: Hier erreicht KYOCERA einen Marktanteil von 28,6 Prozent. Damit ist KYOCERA Marktführer im Segment der Office-Farbdrucker.

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Monika Jacoby, Pressesprecherin / Bettina Berger, Presse Spezialistin

Kyocera Mita Deutschland GmbH
Tel: 02159/918-310  /308
pr@kyoceramita.de

KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GMBH

KYOCERA MITA ist einer der weltweit führenden Anbieter von wirtschaftlichen Outputlösungen. Die Produktpalette umfasst netzwerkfähige ECOLaser-Drucker, digitale Kopier- und Multifunktionssysteme sowie effiziente Lösungen im Outputbereich.
Als weltweit einziger Hersteller setzt KYOCERA MITA mit der ECOSYS-Technologie langlebigste Komponenten in allen Produkten ein und garantiert damit niedrigste Druckkosten und lange Wartungsintervalle.
Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp.

KYOCERA MITA ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern gehört zu den Fortune 500 und ist ein führender Hersteller von High-Tech-Keramik, elektronischen Komponenten, Solarzellen und Mobiltelefonen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2009 – 31. März 2010) beschäftigte die aus 213 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 63.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 8,6 Mrd. €.

Das Unternehmen unterstützt seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Rahmen dieses Engagements hat KYOCERA 2010 zum zweiten Mal den mit 100.000 € dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Seit dem 01. Januar 2005 ist KYOCERA Sponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach.

VfL 1900 Borussia Mönchengladbach GmbH
Borussia Mönchengladbach ist einer der renommiertesten Fußball-Vereine in Deutschland. Der Verein gewann fünf Mal den Deutschen Meistertitel, drei Mal den DFB-Pokal und wurde außerdem zwei Mal UEFA-Cup-Sieger. Seit Juli 2004 trägt die Borussia ihre Heimspiele im neuen BORUSSIA-PARK in Mönchengladbach aus, das neue Stadion bietet Platz für insgesamt 54.057 Zuschauer. Präsident des Vereins ist Rolf Königs, die Profimannschaft wird trainiert von Lucien Favre.
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite unter www.borussia.de.



Scroll to top