KYOCERA prämiert die Gewinner des Partner-Award

MR Datentechnik Vertriebs-und Service GmbH, Kuttruff GmbH und Steffers Büroorganisation für innovative Ideen ausgezeichnet

18. März 2010

Bereits zum dritten Mal veranstaltete KYOCERA jüngst den Partner Award, bei dem die besten Marketing- und Vertriebsideen prämiert werden. Kyocera Vertragspartner waren aufgerufen, innovative Konzepte einzureichen, die den Fachhandel aktiv bei der Vermarktung der Kyocera Systeme unterstützen. Den Siegerteams wurden jetzt neben einer Urkunde attraktive Preise für ihre Belegschaft überreicht.

Logo Umweltoreis
Die Nürnberger Firma MR Datenrechnik gewann in der Kategorie verkaufsfördernde Maßnahmen für einen Vorschlag im Bereich Telefonaquise von Neukunden. „Viele Fachhändler haben eigene Telesales- Abteilungen. Adressen, die Kyocera an externe Dienstleister zur Terminakquise vergibt, könnten an den Partner mit Telesales-Abteilungen in der jeweiligen Region weitergegeben werden. Der Vorteil liegt insbesondere in dem regionalen Bezug“, erklärt Kay Stoehr MR Datentechnik.
Den ersten Preis in der Kategorie Solutions/MDS gewann die in Süddeutschland ansässige Firma Kuttruff GMBH. „ Die Idee, Händlern spezielle Trainings zur Bedarfsanalyse eines Kunden anzubieten, entstand aus unserer täglichen Erfahrung“, so Ralf Kuttruff, Geschäftsführer der Kuttruff GmbH. Insbesondere zur Vermarktung des komplexen Bereichs Solutions fehle hier oft die entscheidende Argumentations-und Fragetechnik.
Zum Thema Vertriebliche Trainings reichte die Firma Steffers GmbH aus Münster die beste Idee ein, mit einem Konzept für ein „ telefonisches Akquisetraining mit realen Daten“. Der Vorteil: Die Trainingsteilnehmer lernen Realsituationen einzuschätzen und der Trainer kann direkt Optimierungsvorschläge geben. Ganz nebenbei arbeitet man für den Kunden ein passendes Konzept aus.

Passend zu den Themenbereichen der Ideen waren auch die Preise. So erhielten die Gewinnerteams kostenlose Vertriebstrainings, eine Vor-Ort -Outputanalyse bei einem Kunden sowie ein außerordentliches Werbekostenbudget.

Mit dem 2007 geschaffenen KYOCERA Partner Award soll das Partnerprogramm lebendig gehalten und die Partner zur Mitgestaltung angeregt werden. Aus diesem Grund wurden in diesem Jahr nicht umgesetzte Maßnahmen der Händler prämiert, sondern Ideen für neue Konzepte. Die besten Ideen aus den eingereichten Bewerbungen sollen im kommenden Geschäftsjahr von KYOCERA auch umgesetzt werden.

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Monika Jacoby, Bettina Horster

Kyocera Mita Deutschland GmbH
Tel: 02159/918-310  /308
pr@kyoceramita.de

KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GMBH


KYOCERA MITA ist einer der weltweit führenden Anbieter von wirtschaftlichen Outputlösungen. Die Produktpalette umfasst netzwerkfähige ECOLaser-Drucker, digitale Kopier- und Multifunktionssysteme sowie effiziente Lösungen im Outputbereich.
Als weltweit einziger Hersteller setzt KYOCERA MITA mit der ECOSYS-Technologie langlebigste Komponenten in allen Produkten ein und garantiert damit niedrigste Druckkosten und lange Wartungsintervalle.
Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp.
KYOCERA MITA ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern gehört zu den Fortune 500 und ist ein führender Hersteller von High-Tech-Keramik, elektronischen Komponenten, Solarzellen und Mobiltelefonen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1.April 2008 – 31.März 2009) beschäftigte die aus 219 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 60.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 8,7 Mrd. €.
Das Unternehmen unterstützt seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Rahmen dieses Engagements hat KYOCERA 2008 erstmals den mit 100.000 € dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Ein weiteres, von KYOCERA seit Jahren gefördertes Projekt, ist die von Joachim Franz initiierte AIDS Awareness Expedition. Seit Januar 2005 ist KYOCERA Sponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach.


Scroll to top