Office-Kopierer-Marktzahlen 2009

KYOCERA liegt gut im Rennen

20. April 2010

KYOCERA hat das Jahr 2009 im Office-Kopierer-Bereich mit einem leichten Ausbau seiner Marktanteile abgeschlossen. Dies geht aus der jüngsten Analyse des Marktforschungsinstituts Infosource hervor. Einen besonders erfolgreichen Verlauf hat mit einem Absatzplus von 47,5 Prozent das Farbsegment genommen.

KYOCERA hat im Jahr 2009 seinen Gesamtmarktanteil bei den Office-Kopierern im Vergleich zum Vorjahreszeitraum trotz schwierigen Marktverhältnissen auf insgesamt 10,6 Prozent ausbauen können.

KYOCERA legt im Farbsegment deutlich zu


Besonders gut hat sich KYOCERA, wie schon bei den vor kurzem veröffentlichten Marktzahlen für Drucker, im Farbsegment entwickelt. Insgesamt konnte das Unternehmen hier ein Absatzplus von 47,5 Prozent verbuchen und seinen Marktanteil von 3,6 Prozent um 1,2 Prozent ausbauen auf nun 4,8 Prozent Marktanteil. KYOCERA wächst damit deutlich stärker als der gesamte Farbmarkt, der ein durchschnittliches Plus von 9,1 Prozent erzielen konnte.

Zurückzuführen ist diese positive Entwicklung vor allem auf die Geschwindigkeitsklasse der Farbsysteme mit 20 bis 29 Seiten pro Minute. Hier konnte KYOCERA seinen Absatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 28,8 Prozent erhöhen. Die TASKalfa 250ci liegt dabei im Verkaufsranking auf dem 8. Platz. Im zweitwichtigsten Segment (30-49 ppm) stieg der Absatz sogar um 98,4 Prozent. Dies ist gleichbedeutend mit einer Zunahme des Marktanteils um 2,3 Prozent auf nun 5,2 Prozent.

Gute Positionierung in zentralen Bereichen des Schwarzweiß-Segments

Anders als der Farbmarkt hat sich der gesamte Schwarzweißmarkt rückläufig entwickelt. Ingesamt ist der Absatz um 18,4 Prozent zurückgegangen. KYOCERA hat jedoch seinen Marktanteil im Jahr 2009 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,5 Prozentpunkte auf insgesamt 13,9 Prozent ausbauen können. Das Unternehmen nimmt damit nach wie vor Platz 3 in der Absatzbetrachtung (Herstellerbetrachtung Platz 1) ein.

Besonders positiv hat sich KYOCERA in der Geschwindigkeitsklasse 20 bis 29 ppm entwickelt. Hier stieg der Absatz um 64 Prozent bzw. 4.195 Systeme. Das entspricht einem Zuwachs des Marktanteils von 7,8 Prozent in 2008 auf 13,1 Prozent in 2009 in diesem Segment. Mit dem FS-1128MFP stellt KYOCERA das Top-Modell in diesem Segment.

Ebenfalls sehr gut hat sich KYOCERA in den Bereichen 40-59 ppm und 60-89 ppm positioniert. Im Segment 40-59 Seiten pro Minute stieg der Absatz um 21,4 Prozent und im Segment 60-89 ppm um 7,2 Prozent.

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Monika Jacoby, Bettina Horster

Kyocera Mita Deutschland GmbH
Tel: 02159/918-310  /308
pr@kyoceramita.de

KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GMBH


KYOCERA MITA ist einer der weltweit führenden Anbieter von wirtschaftlichen Outputlösungen. Die Produktpalette umfasst netzwerkfähige ECOLaser-Drucker, digitale Kopier- und Multifunktionssysteme sowie effiziente Lösungen im Outputbereich.
Als weltweit einziger Hersteller setzt KYOCERA MITA mit der ECOSYS-Technologie langlebigste Komponenten in allen Produkten ein und garantiert damit niedrigste Druckkosten und lange Wartungsintervalle.
Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp.
KYOCERA MITA ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern gehört zu den Fortune 500 und ist ein führender Hersteller von High-Tech-Keramik, elektronischen Komponenten, Solarzellen und Mobiltelefonen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1.April 2008 – 31.März 2009) beschäftigte die aus 219 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 60.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 8,7 Mrd. €.
Das Unternehmen unterstützt seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Rahmen dieses Engagements hat KYOCERA 2008 erstmals den mit 100.000 € dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Ein weiteres, von KYOCERA seit Jahren gefördertes Projekt, ist die von Joachim Franz initiierte AIDS Awareness Expedition. Seit Januar 2005 ist KYOCERA Sponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach.


Scroll to top