KYOCERA und CDS bieten exzellenten Gebrauchtgeräteservice für Fachhändler

KYOCERA autorisiert CDS Computer Service+Demo GmbH als Gebrauchtgerätedistributor

16. Juli 2010

Ab sofort wird CDS Computer Service+Demo GmbH exklusiver Distributor für alle KYOCERA-Gebrauchtgeräte und stellt so allen Händlern einen exzellenten Service für die Vermarktung von Gebrauchtsystemen zur Verfügung. Die CDS Partnerlounge gibt den Vertriebspartnern einen aktuellen Einblick in die Verfügbarkeit der Produkte sowie Informationen über die Druckleistung, Tonerfüllstände und Restgarantie.

Seit Ende 1999 unterstützt CDS KYOCERA bei der administrativen, logistischen und technischen Bereitstellung von Testsystemen. Die CDS Logistik, bestehend aus Spezialfahrzeugen, garantiert den schadenfreien Transport in eigenen Transportbehältern auch für unverpackte und mit Toner befüllte Produkte. Jedes gebrauchte System ist bei CDS im Haus von KYOCERA zertifizierten Technikern überprüft worden. Erst nach einer vollständigen Überprüfung und Abnahme der Einsatzbereitschaft wird dieses Produkt an den Fachhandel verkauft.

Ab sofort stellt KYOCERA über CDS allen Wiederverkäufern Gebrauchtsysteme über die CDS Partnerlounge (http://lounge.cds-service.com/entry) zur Verfügung. Alle relevanten Informationen zu den Produkten, wie Verfügbarkeit, Druckleistung, Restgarantie, etc., lassen sich über dieses Portal abrufen.

Auf Wunsch versendet CDS die Produkte auch im Namen Dritter direkt zum Kunden der Partner.

Ansprechpartner für den Gebrauchtgeräteservice ist Herr Andreas Löwen, Bereich Vertrieb CDS ComputerService+Demo GmbH
Phone: + 49 (0) 5232/9554– 526
Fax: + 49 (0) 5232/9554– 529
E-Mail: andreas_loewen@cds-service.com

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Monika Jacoby, Bettina Horster

Kyocera Mita Deutschland GmbH
Tel: 02159/918-310  /308
pr@kyoceramita.de

KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GMBH


KYOCERA MITA ist einer der weltweit führenden Anbieter von wirtschaftlichen Outputlösungen. Die Produktpalette umfasst netzwerkfähige ECOLaser-Drucker, digitale Kopier- und Multifunktionssysteme sowie effiziente Lösungen im Outputbereich.
Als weltweit einziger Hersteller setzt KYOCERA MITA mit der ECOSYS-Technologie langlebigste Komponenten in allen Produkten ein und garantiert damit niedrigste Druckkosten und lange Wartungsintervalle.
Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp.

KYOCERA MITA ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern gehört zu den Fortune 500 und ist ein führender Hersteller von High-Tech-Keramik, elektronischen Komponenten, Solarzellen und Mobiltelefonen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. April 2009 – 31. März 2010) beschäftigte die aus 213 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 63.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 8,6 Mrd. €.

Das Unternehmen unterstützt seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Rahmen dieses Engagements hat KYOCERA 2010 zum zweiten Mal den mit 100.000 € dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Ein weiteres, von KYOCERA seit Jahren gefördertes Projekt, ist die von Joachim Franz initiierte AIDS Awareness Expedition. Seit dem 01. Januar 2005 ist KYOCERA Sponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach.


Scroll to top