KYOCERA verleiht Distributions-Award an Actebis Peacock

4. Juni 2009

- Im Jahr 2008 hat KYOCERA erstmals sein Partnerprogramm für alle Kyocera Hardware- und Consumables Distributoren ins Leben gerufen. Die Auszeichnung „Distributor des Jahres“ geht in beiden Bereichen an die Actebis Peacock in Soest.

Logo Umweltoreis
Erstmalig zeichnete KYOCERA im Rahmen des Distributionspartnerprogrammes die Gesamtleistung seiner Distributoren in den Bereichen Consumables- und Hardware-Distribution aus. So wurden alle autorisierten Consumables- und Hardware Distributoren im Zeitraum zwischen Juli 2008 und März 2009, innerhalb des Partnerprogramms, sowohl in Hinblick auf die Gesamtleistung als auch auf die Entwicklung in der Zusammenarbeit mit KYOCERA bewertet. Die Kriterien waren dabei für jeden Teilnehmer nachvollziehbar und transparent. Zum Ablauf des Geschäftsjahres im März 2009 stand das Ergebnis schließlich fest. Der „Distributor des Jahres“, sowohl in der Consumables- und als auch in der Hardware Distribution, heißt Actebis Peacock.

Die offizielle Preisverleihung fand jetzt in der KYOCERA Zentrale in Meerbusch statt. „Wir freuen uns sehr über diese beiden Auszeichnungen. Es ist ein Lob an das Team und unsere Kunden gleichermaßen“, freut sich Jochen Bless, Bereichsleiter Produktmanagement bei Actebis Peacock. „Wir haben mit KYOCERA einen sehr guten Weg gefunden, die Bedürfnisse unserer Fachhandelspartner optimal zu bedienen. Actebis Peacock wird alles dafür tun, dass das so bleibt. Auch werden wir immer wieder neue Ideen und gemeinsame Projekte ins Leben rufen und gemeinsam umsetzen.“

Stephen Schienbein, Vertriebsleiter Channel Distribution bei KYOCERA erklärt: „Durch die konsequente Umsetzung unseres Distributionspartnerprogrammes konnten wir die Position von KYOCERA im Distributionskanal deutlich stärken. In diesem Zusammenhang waren wir von den Ergebnissen aller Distributoren sehr angetan. Die Leistung, die Actebis Peacock in diesem Jahr für KYOCERA erbracht hat war jedoch überdurchschnittlich, daher hat das Unternehmen beide Auszeichnungen auch absolut verdient.“
Nach dem Erfolg im abgelaufenen Geschäftsjahr, hat KYOCERA das Partnerprogramm für die Distribution zum neuen Geschäftsjahr erweitert.

Bild (v.l.): Stephen Schienbein, KYOCERA MITA ; Jochen Bless, Actebis Peacock

Redaktionsmaterial

Pressekontakt

Monika Jacoby, Bettina Horster

Kyocera Mita Deutschland GmbH
Tel: 02159/918-310  /308
pr@kyoceramita.de
KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GmbH
KYOCERA MITA ist einer der weltweit führenden Anbieter von wirtschaftlichen Outputlösungen. Die Produktpalette umfasst netzwerkfähige ECOLaser-Drucker, digitale Kopier- und Multifunktionssysteme sowie effiziente Lösungen im Outputbereich.
Als weltweit einziger Hersteller setzt KYOCERA MITA mit der ECOSYS-Technologie langlebigste Komponenten in allen Produkten ein und garantiert damit niedrigste Druckkosten und lange Wartungsintervalle.
Mit Sitz in Meerbusch steuert die KYOCERA MITA DEUTSCHLAND GmbH die deutschen Vertriebs-, Marketing- und Service-Aktivitäten. Geschäftsführer ist Reinhold Schlierkamp.
KYOCERA MITA ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der japanischen KYOCERA Corporation. Der Konzern gehört zu den Fortune 500 und ist ein führender Hersteller von High-Tech-Keramik, elektronischen Komponenten, Solarzellen und Mobiltelefonen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1.April 2008 – 31.März 2009) beschäftigte die aus 219 Tochtergesellschaften bestehende KYOCERA-Gruppe weltweit mehr als 60.000 Mitarbeiter und erzielte einen Nettoumsatz von rund 8,7 Mrd. €.
Das Unternehmen unterstützt seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Rahmen dieses Engagements hat KYOCERA 2008 erstmals den mit 100.000 € dotierten KYOCERA-Umweltpreis verliehen. Ein weiteres, von KYOCERA seit Jahren gefördertes Projekt, ist die von Joachim Franz initiierte AIDS Awareness Expedition. Seit dem 01. Januar 2005 ist KYOCERA Hauptsponsor des Fußballvereins Borussia Mönchengladbach.


Scroll to top