KYOCERA und Borussia

Hauptsponsor Kyocera verlängert sein Engagement bei Borussia bis 2008

27. Oktober 2006

Kyocera hat von seinem vertraglich vereinbarten Optionsrecht Gebrauch gemacht und den zum Ende dieser Saison auslaufenden Vertrag vorzeitig um ein Jahr bis Juni 2008 verlängert.

Download Pressebild
Borussias Hauptsponsor Kyocera ist ein führender Hersteller von High-Tech-Keramik, elektronischen Komponenten, Solarzellen und Mobiltelefonen sowie netzwerkfähigen ECOLaser-Druckern, digitalen Kopier- und Multifunktionssystemen sowie effizienten Lösungen im Outputbereich.

Kyocera hat von seinem vertraglich vereinbarten Optionsrecht Gebrauch gemacht und den zum Ende dieser Saison auslaufenden Vertrag vorzeitig um ein Jahr bis Juni 2008 verlängert.

„Unsere Partnerschaft mit Borussia Mönchengladbach ist bislang ein voller Erfolg, wie z. B. unser stark gestiegener Bekanntheitsgrad zeigt. Deshalb haben wir uns schon jetzt entschieden, die Kooperation mit Borussia fortzusetzen und weiterhin aktiv zu gestalten, so Reinhold Schlierkamp, Geschäftsführer der Kyocera Mita Deutschland GmbH. „Wir freuen uns, dass Kyocera die von beiden Seiten mit Leben gefüllte Partnerschaft mit Borussia als erfolgreich einschätzt und wir den gemeinsamen Weg weiter gehen können“, so Borussias Geschäftsführer Stephan Schippers.

Ein Engagement im Fußball hat Tradition bei Kyocera. In Japan sponsert der Konzern bereits seit rund zehn Jahren die Profifußballer der Kyoto Purple Sanga. Die Mannschaft gewann unter anderem bereits zwei Mal den Tenno-Pokal, den japanischen Vereinspokal. Auf europäischer Ebene werden zudem in England der Reading FC und in Spanien Atletico Madrid durch Kyocera gesponsert.

Borussias Hauptsponsor Kyocera ist ein führender Hersteller von High-Tech-Keramik, elektronischen Komponenten, Solarzellen und Mobiltelefonen sowie netzwerkfähigen ECOLaser-Druckern, digitalen Kopier- und Multifunktionssystemen sowie effizienten Lösungen im Outputbereich.

Borussia Mönchengladbach ist einer der renommiertesten Vereine der Fußball-Bundesliga. Der Verein gewann fünf Mal den Deutschen Meistertitel, drei Mal den DFB-Pokal und wurde außerdem zwei Mal UEFA-Cup-Sieger. Seit Juli 2004 trägt die Borussia ihre Heimspiele im neuen BORUSSIA-PARK in Mönchengladbach aus, das neue Stadion bietet Platz für insgesamt 53.466 Zuschauer. Präsident des Vereins ist Rolf Königs, die Profimannschaft wird trainiert von Jupp Heynckes.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.borussia.de.

Pressekontakt:

Monika Jacoby
Pressesprecherin
Tel: 02159/918-310
pr@kyoceramita.de

Bettina Horster
Pressespezialistin
Tel: 02159/918-308
pr@kyoceramita.de


Scroll to top