Erweiterung der Kyocera LCD-Display Palette Kyocera startet Serienproduktion eines 5,7 Zoll VGA TFT Displays

30. Juni 2006

Kyoto/Neuss, 30. Juni 2006 – Der japanische Technologiekonzern Kyocera erweitert seine Industrie-LCD Produktpalette um ein hochauflösendes 5,7 Zoll VGA TFT (Auflösung 640 x 480 Pixel). Kyocera Displays finden Anwendung in der Steuerungstechnik, in der Medizintechnik sowie im High End Musikbereich.

V-Serie passiver und aktiver Farb-LCDs
Die Industrie verlangt zunehmend kleinformatige Displays mit höchstmöglicher Auflösung und enormen Kontrastwerten um größere Informationsvolumen mit erhöhter Präzision darstellen zu können. Das ROHS-konforme, industrietaugliche 5.7“ TFT mit VGA Auflösung ist mit seiner Langzeitverfügbarkeit die richtige Antwort von Kyocera auf diese Marktanforderungen. Durch die symmetrische Small-Frame-Bauweise ist das kompakte Display noch einfacher in die Gehäuse zu integrieren. Alle passiven und aktiven 5.7“ Displays der Kyocera V-Serie mit CFL oder umwelfreundlicher LED Beleuchtung sowie das neue VGA sind untereinander mechanisch kompatibel.



Scroll to top